Was braucht´s damit alle WeingartnerInnen auch im Alter hier wohnen bleiben können?

Eine in Freiburg bisher einmalige Kooperation zwischen Sozialstation, Quartiersarbeit und Wohnungsunternehmen beginnt in Weingarten mit dem Projekt „Mit uns zuhause wohnen bleiben/ Aktiv in Weingarten“ in der frisch sanierten Sulzburger Straße 35. Die Sozialstation Dreisam gGmbH, das Forum Weingarten e.V. und Freiburger Stadtbau GmbH engagieren sich für die Entwicklung eines generationengerechten Quartiers: mit Beratungsangeboten, Begegnungsmöglichkeiten und dem Ausbau eines Hilfenetzwerkes.

Die Sozialstation unterstützt mit ihrem Beratungs- und Betreuungsangebot ältere Menschen dabei, auch bei Hilfebedürftigkeit in ihrer Wohnung bleiben zu können. Die Quartiersarbeit baut gemeinsam mit BewohnerInnen ein nachbarschaftliches Hilfenetzwerk für Jung und Alt zur gegenseitigen Unterstützung auf. Anlaufpunkt ist der neu eingerichtete Quartierstreff Sulzburger Straße, den die Freiburger Stadtbau zur Verfügung stellt. Die Räume bieten auch die Möglichkeit für Begegnungsangebote und eigene Gemeinschaftsaktivitäten der BewohnerInnen.

Weitere Infos hier

Lesen Sie auch weiter Seite 2 in der Stadtteilzeitung Okt.-Nov.16